Gemälde auf schwerem Künstlerpapier

Ich habe zwei neue Acrylbilder auf Papier gemalt.Bei dem Papier handelt es sich um schweres Künstlerpapier für Acrylmalerei. Das Format ist 50x70 cm. Die Papiere sind in dem Blog zusammengeklebt. Wenn es möglich ist, läßt man das Papier während des Malprozesses in dem Block. Dann kann es sich durch die Feuchtigkeit nicht verziehen.

Ich habe die Bilder, wie bei einer Leinwand in verschiedenen Schichten aufgebaut. Die erste Schicht ist eine Paste, die mit dem Spachtel aufgetragen wird, um Struktur zu erzeugen. Die Paste muss gut trocken und bleibt aber elastisch, sodass das Bild nachher auch gerollt werden kann. Die weitere Arbeitsschritte sind wie bei einer Leinwand, was sich auf den Fotos gut erkennen läßt. Ich habe Acrylfarbe, Pastelle, Tusche, Farbspray und verschiedene Stifte verwendet.




13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen